Schlagwort: Navplio

  • Tag 114: Reise nach Korinth

    M:  Unsere Zeit in Navplio ist heute endgültig vorbei, wir blieben dort viel länger als je gedacht. In der Zeit, die wir auf Triton II verbracht haben, werden Japaner 3x durch Komplett-Europa geschaukelt. Aber das soll ja nicht unser Maßstab sein – Slow-Traveling gewinnt für uns an Bedeutung. Jedenfalls, heute geht es weiter.      B: Wir kommen abends in […]

  • Tag 110: Mykene, Tiryns, Argos

    M: Mykene – ein weiterer bedeutungsvoller Ort. Und zwar sowohl für die griechische Mythologie als auch für die ganz handfeste, „ordinäre“ historische Geschichte. UNESCO-Welterbe ohnehin, klare Sache;) Ein sonnenklarer, aber eiskalter Morgen, deshalb bleibt Holda heute zuhause und Klaus muss ran. Nach Mykene sind es doch einige km, genug für eine Entscheidung zur Bequemlichkeit und gegen Frierhutzelei … […]

  • Tag 107: Silvester

      B: Sehr schön: Anneke hat bei den anderen, mit denen wir schon die Wintersonnenwende gefeiert haben, angefragt, ob wir Silvester zusammen feiern wollen. Aufgrund der Kälte (genau die!) entscheiden wir uns nicht auf unserem CP zu feiern, sondern in einer der wenigen geöffneten Tavernen in Drepano. Zu acht (ein bisschen ist unsere Gruppe geschrumpft) ziehen […]

  • Tag 104: Palamidi – wacht über Navplio

    M: In Griechenland gibt’s haufenweise Burgen und Festungen. Aber das haben wir schon mal irgendwo geschrieben, oder? Mann kann ja Sammelleidenschaften für alles Mögliche entwickeln. Wenn wir GR-Burgen sammeln würden, dann wären wir bald komplett…. Heute also Palamidi – eine mächtige Festung, die auf einem 220m hohen Hügel direkt über Navplio thront und die Stadt […]