Schlagwort: Fähre

  • Tag 161: Wir verlassen Sizilien

    B: Der Entschluss ist gefasst: Wir wollen Sizilien heute verlassen und starten in Richtung Norden von Italien, um irgendwann (nicht mehr heute) im Süden Spaniens anzukommen. Also fahren wir im Regen nach Messina, denn dort startet unsere Fähre aufs Festland. Bevor wir uns am Fährhafen für eine Überfahrt anstellen, müssen wir aber noch ein paar Dinge in der Stadt […]

  • Tag 136: Reise nach Sizilien

    B: Nach dem Aufwachen wundern wir uns noch mal, wie es sein kann, dass dieses Wohngebiet mit klasse Strand so voller Müll ist und machen uns dann nach dem Frühstück auf den Weg nach Villa San Giovanni, um die nächste Fähre nach Messina zu bekommen. Etwas nördlich davon sind wir am Nachmittag mit Larissa und Georg verabredet. […]

  • Tag 126: Griechenland ade – Hallo Italien! oder: Die Fähre nach Brindisi

    B: Dann soll die Reise von den Klöstern aus weiter gehen. Aber wohin? Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir uns vor einer klaren Entscheidung gedrückt. Nach rechts – Istanbul? Nach links – Italien? Schlussendlich sind wir uns einig: es soll jetzt nach Italien gehen. Auch wenn der Gedanke bleibt: Jetzt waren wir doch so nah dran! […]

  • Tag 43: Ankunft in Griechenland, Igoumenitsa

    B: Sonniges Erwachen mit Blick auf Korfu! Der Strand ist ganz nah. Außer uns ist niemand da an dem verlassenen Campingplatz. So werfen wir unsere Kleider ab und springen nackt ins Wasser.          Ist! Das! Herrlich!       Wir malen uns aus, wie es wäre diesen Campingplatz wieder aufzumöbeln und hier ein zufriedenes Leben zu leben. Einige Kilometer […]