Schlagwort: Apulien

  • Tag 130-135: Gallipoli

    B: Martin hat kurz vor Gallipoli einen Campingplatz ausfindig gemacht, der auch im Winter geöffnet ist, mit Namen La Masseria. Den brauchen wir jetzt, denn wir müssen dringend waschen und alles ver- und entsorgen. Es ist ein großer Platz, der trotz der ruhigen Jahreszeit gut organisiert ist, sind wir es doch von manchen Plätzen im Winter gewohnt, dass […]

  • Tag 129: Lecce

    B: Nach dem Frühstück fahren wir in die Innenstadt von Lecce. Martin findet sehr zentral neben einem hübschen, kleinen Park einen Parkplatz auf dem wir eine Weile stehen bleiben können. Von hier aus machen wir einen ersten Spaziergang durch diese Stadt, die nur so strotzt vor barocken Bauten, Kirchen und Palazzi. Lecce wird auch die Hauptstadt des […]

  • Tag 128: Alberobello, die Trulli-Stadt

    B: Wir werden davon geweckt, dass mehrere Kleinlaster nach und nach in unserer Nähe parken. Martins detektivisches Gespür sagt uns, dass das bedeutet, dass hier in der Nähe ein Wochenmarkt stattfinden muss. Was sich wenig später bestätigt. Da kaufen wir nun munter ein und schauen uns dann dieses schöne Alberobello mit seinen Trulli noch mal […]

  • Tag 127: Ostuni und Alberobello in Apulien

    M: Gestern erst sind wir in Italien (an)gelandet und schon geht’s weiter mit unserem Europa-Dauer-Sightseeing. Wir sind in Apulien -Italiens Stiefelsporn und -Absatz- und da gibt es vor allem etliche Barockstädte, aber auch lustige, skurile Orte zu bestaunen. Gestern noch Brindisi, heute Ostuni.   B: Ostuni ist weiß. Und das ist auch schon von Weitem sichtbar, denn die Stadt […]