Monat: März 2015

  • Tag 196: Strandtag 🙂

    B: Der Tag ist sonnig, es wird herrlich warm. Wir gehen an den Strand, nutzen später das prima kostenlose Internet am Platz und abends gibt es sehr leckere Scampi von Chefe Martin! M: Der Strand heißt: „Petite Afrique“. Und: Danke für’s Lob an den Koch:) Hier in Beaulieu ist der örtliche SuperU eher ein Feinkostladen – mit […]

  • Tag 196: einguteshalbesjahreuropa

    B: Und schon ist Halbzeit vorbei! Wir sind tatsächlich schon über ein halbes Jahr unterwegs. Ich finde, das ist ein guter Moment  Zwischenbilanz zu ziehen. Als Erstes: Meine Lust unterwegs zu sein, ist ungebrochen. Manchmal habe ich ein wenig Heimweh nach meinem geregelten Leben in Wangen, aber nicht sehr. Dann: Ich vermisse ein paar geliebte Menschen! Ganz vornedran […]

  • Tag 195: Cap Ferrat

    B: Der Tag ist sonnig und warm. Direkt neben unserem Parkplatz gibt es einen kleinen Strand, der recht idyllisch liegt und sehr schön sein könnte, wenn schon alle Algenberge des Winters weggeräumt wären. Offensichtlich sind sie gerade dabei – jeden Morgen hören wir den Bagger und Laster, die unermüdlich versuchen den Strand leerzuräumen, da haben […]

  • Tag 194: Monaco

    B: Heute geht es mir wieder besser und unserer Tour nach Monaco steht nichts im Wege. Das Wetter passt auch zum Holdafahren – es ist frühlingshaft warm! So recht wissen wir gar nicht, wo jetzt Monaco anfängt und Frankreich für diese Ecke Land aufhört. Von weitem aber sieht man natürlich diese Unmengen großer Hochhäuser, von […]